Es kommt immer wieder vor, dass man denkt, man hätte alles bedacht.

Kommt heute ein enttäuschter Kunde, der seine Dias bei uns hat scannen lassen.

Entäuscht weil wir ihn nicht vorher über die Höhe der Pixel, die beim Scannen seiner Dias entstehen, aufgeklärt haben.

Wir haben im Sortiment das Scannen von Dias und Negativen.
Dazu haben wir ein Sonderangebot in unserem Flyer.

Was ich nicht verstehe ist, dass der Kunde ohne nachzufragen davon ausgeht, die höchstmögliche Auflösung bei diesem Angebot zu bekommen.

Sein Vorwurf, es würde im Flyer nicht die Auflösung der zu erwartenden Auflösung stehen.

Touché. Kalt erwischt.
Aber wer ist schon perfekt!

Wenn Sie also von unserem Scanservice Gebrauch machen wollen, informieren Sie uns bitte, was Sie mit den Dateien vorhaben, damit wir Ihnen das richtige Angebot machen können.

Unser aktuelles Sonderangebot,
mit einer Auflösung von 1840×1232 Pixel lautet:

Bleiben Sie gespannt.
Ihr Foto Guru
Stefan Mannes

P.S. natürlich können wir Ihnen auch höhere Auflösungen produzieren.
Wie heißt es so schön „wer Fragt, wird schlau“


ViralURL - das Multifunktionstool!